Kontakt
de
News

News

19. Mai 2017

Beautyworld Dubai 2017

Ein voller Erfolg auf orientalischer Linie: Frey + Lau auf der Beautyworld 2017

Mit über 1.500 internationalen Ausstellern zählt die Beautyworld Middle East zu den größten und im wahrsten Sinne des Wortes schönsten Fachmessen für Kosmetik, Wellness, Düfte und Haarpflege weltweit.  Sie ist der wichtigste Branchentreffpunkt im gesamten Nahen Osten. Von dekorativer Kosmetik und Hairstyling über aktuelle Düfte und Körperpflege bis hin zu Wellness und Spa – in Dubai werden den Besuchern aktuelle Trends, interessante Produktinnovationen und neue Marktentwicklungen rund um die Themen Schönheit und Wohlbefinden präsentiert.

Im gut besuchten deutschen Pavillon unter dem gemeinsamen Motto „Germany – The Quality Country“ war auch Frey + Lau als Aussteller auf der diesjährigen Beautyworld vom 14. bis zum 16. Mai vertreten. Mit seinem offenen, modernen Design in harmonisch-warmen Farben lud der Stand zahlreiche Besucher ein, neue Duftwelten zu entdecken und das umfangreiche Portfolio von Frey + Lau näher kennenzulernen. Als besonderen Höhepunkt hatte das Messe-Team um Exportleiter Kai Lüdemann eine neuentwickelte orientalische Fine Fragrance Line im Gepäck, die exklusiv auf der Beautyworld erstmalig vorgestellt wurde. Die sechs neuen Duftkreationen für Frau und Mann wecken mit ihrem balsamisch-würzigen Charakter und der raffinierten Komposition von sinnlich-süßer Schwere reiche Assoziationen an den Zauber des Orients und seine vielen Genüsse. Daneben präsentierten die Parfümeure gemeinsam mit den Duft-Experten aus Marketing und Vertrieb den Besuchern selbstverständlich zahlreiche weitere Highlights der vielseitigen Produktpalette an Parfümölen und Ätherischen Ölen sowie aus dem Bereich der Duftrohstoffe.

Äußerst zufrieden zeigt sich Kai Lüdemann und zieht ein durchweg positives Fazit: „Die drei Tage hier in Dubai waren ein voller Erfolg für uns. Die neue Fine Fragrance Line kam bei den Besuchern sehr gut an und wir freuen uns über zahlreiche neue vielversprechende Kontakte. Hier konnten wir eine große Palette an neuen Eindrücken sammeln und den aktuellen Tendenzen und Trends am Markt nachspüren – das fließt gleich wieder in unsere nächsten Produktentwicklungen ein.“ Darunter sind dann sicherlich auch neue attraktive Themen für die kommende Beautyworld 2018 in Dubai!
mehr
17. Mai 2017

Frey + Lau…fen!

Henstedt-Ulzburg läuft – und wir laufen mit. Der New York Marathon? Kann mit einem Lauf-Event vor der eigenen Haustür einfach nicht mithalten. Schon zum zehnten Mal fand am 12. Mai der Henstedt-Ulzburger Volkslauf statt und trumpfte zum runden Jubiläum mit einigen Spezialeffekten auf: Erstmals wartete neben der 5- und 10-km-Route auch eine volle Marathonstrecke auf ambitionierte Läufer. Wer seinen Füßen diese Distanz nicht alleine zumuten wollte, durfte auch mit der ganzen Staffel antreten. Für die Extraportion Motivation und den richtigen Rhythmus bei den fast 2.000 Teilnehmern sorgte die Sambaband Bateria Barulho – und los ging‘s.

Ehrensache, dass Frey + Lau diese großartige Veranstaltung nicht nur als einer der Hauptsponsoren unterstützt, sondern auch mit einer eigenen Mannschaft dabei war: 68 laufbegeisterte Mitarbeiter/innen mit ihren Familien gingen in leuchtendem Orange an den Start. Wir sehen Frey + Lau gerne als ein großes Team, in der alle verschieden sind, aber fest zusammenhalten. Die Laufcrew spiegelte unser Gemeinschaftsgefühl wunderbar wieder: Von Kindern der 90er bis Ü50, ob Walking-Strecke, 5 km oder 10 km: Frey + Lau war überall mit unterwegs. Besonders sportlich: Sogar auf der Marathondistanz vertrat uns ein Kollege würdig und erlief sich einen Platz in den Top 15. Hut ab!
mehr

Archiv

31. März 2017

Die Fragrance-Trends 2018

Tag für Tag strömen unzählige Eindrücke und Trends aus den verschiedensten Lebensbereichen auf u
mehr
21. Dezember 2016

Danke 2016! Willkommen 2017!

Wenn bei Frey + Lau ein Hauch von Vanille, Zimt und Nelken in der Luft liegt, ist das Arbeitsalltag.
mehr
01. November 2016

Grosser Auftakt in Fulda – Frey + Lau auf der SEPAWA 2016

Die SEPAWA zählt mit über 1.500 Mitgliedern zu den größten Fachvereinigungen Europas. Wer in der
mehr
load more
Messen

Messen

Tea & Coffee EXPO

03.03. - 05.03.2017 / Calcutta
A-2

Djazagro

10.04. - 13.04.2017 / Alger
3 F056

Beautyworld

14.05. - 16.05.2017 / Dubai
S1-F37

Iran Agrofood

22.05. - 25.05.2017 / Tehran

In-cosmetics

20.09. - 21.09.2017 / São Paulo
C10

SEPAWA

18.10. - 20.10.2017 / Berlin
101D37

CPHI

24.10. - 26.10.2017 / Frankfurt
101D31

Gulfood

30.10. - 01.11.2017 / Dubai

FI Europe

28.11. - 30.11.2017 / Frankfurt

Umweltmanagement

Aus Respekt vor der Natur

 

Die überwiegende Zahl der Rohstoffe für unsere Produkte stammt direkt aus der Natur. Wir verdanken der Natur folglich einen Großteil unseres wirtschaftlichen Erfolges. Und nur gemeinsam mit der Natur können wir auch zukünftig für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sein. Aus diesem Grund übernehmen wir gerne ökologische Verantwortung. Dieses Umweltbewusstsein bestimmt auch die kontinuierliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten auf allen Kontinenten.

 

Umweltschutz fängt im Alltag an

 

Ein verantwortliches Handeln prägt unsere Entscheidungen im Tagesgeschäft genauso wie sämtliche Beschlüsse zu längerfristigen Planungen und Investitionen. Bei allen Maßnahmen zur Prozessentwicklung und Prozessoptimierung berücksichtigen wir ökologische Aspekte, angefangen beim sparsamen Umgang mit Verbrauchsmaterialien über den Einsatz von Mehrweg- bzw. recyclingfähigen Verpackungen bis hin zur Minimierung des Lkw-Aufkommens für unsere Transporte. Für die Säuberung der Produktionsstätten nutzen wir nur umweltschonende Reinigungsmittel. Zum Beispiel wird die Reinigung von Tanks, Mischanlagen und Mischbehältern mit Wasserdampf durchgeführt, um Belastungen durch Tenside und Lösungsmittel zu vermeiden. Unsere Abwässer laufen zur Verhinderung von Kontaminationen über ein Ölabscheidungssystem und werden regelmäßig von uns und den zuständigen Behörden kontrolliert. Ebenso filtern wir unsere Abluft, um Umweltbelastungen zu vermeiden.

 

Darüber hinaus wird durch ein effizientes Energiemanagementsystem der Strom-, Gas- und Wasserverbrauch in allen Unternehmensgebäuden nachhaltig reduziert. Auch direkt vor unserer Tür sind wir aktiv geworden. Unser Außengelände, auf dem mehrere große, naturnahe Teiche liegen, wurde mit vielen einheimischen Gewächsen bepflanzt, um beheimateten Tieren eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten.